Fashion, Travel

What´s in my bag for Italy

5. August 2018

ENG: As you have maybe recognized, I’m staying in Italy since the beginning of the week for undertaking a road trip and our previous impressions are great so far. We’ve started the trip at Lake Garda, via Sirmione, Verona and Florence we made it to Forte Dei Marmi, a resort being very famous for Italians themselves. From tomorrow on we will go on to Cinque Terre and Portofino as the last stations of our Italy journey. As soon as we will be back in Germany, I write a separate and detailed blog post about our road trip with the single destinations, hotels and our personal highlights.
Via Instagram Stories I’m regularly getting such lovely messages about the origin of my clothes and if I can share more information on this topic. Due to this I would now like to give you some insights in my current suitcase and the most relevant pieces for these hot days here in Italy. Everything in line with the actual road trip and our impressions from the single stations, will be relevant as soon as we are back in Germany.

In this sense: See you soon und happy Sunday!

DE: Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, befinde ich mich aktuell auf einem Roadtrip in Italien und die bisherigen Eindrücke sind einfach fantastisch. Zunächst waren wir am Gardasee und sind dann über Sirmione, Verona und Florenz in Forte Dei Mami gelandet, ein Urlaubsort in der Toskana, der vor allem bei Italienern sehr beliebt ist. Ab morgen gehts dann weiter Richtung Rapallo, um von hier Cinque Terre und Portofino zu besichtigen. Sobald wir wieder in Deutschland sind, werde ich nochmal einen separaten Beitrag über unseren Roadtrip mit den einzelnen Stationen, Hotels und unseren Highlights der Reise veröffentlichen.
Über Instagram Stories bekomme ich regelmäßig so liebe Nachrichten von euch, woher ich meine Kleidungsstücke habe und ob ich nicht mehr Infos dazu mit euch teilen kann. Aus diesem Grund möchte ich euch heute einen Einblick in meinen Koffer gewähren, welche Kleidungsstücke hier in Italien nicht fehlen durften. Alles was die Reiseroute und unsere Eindrücke von den einzelnen Stationen selbst betrifft, werde ich euch nach der Reise näher vorstellen.

In diesem Sinne: Habt alle einen schönen Sonntag!

Aylin ♥



 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Rebecca 5. August 2018 at 12:22

    Liebe Aylin,
    ich wünsche Euch noch eine ganz tolle Zeit auf Eurem Roadtrip!
    Das blaue Kleid aus Deinem letzten Beitrag ist einfach ein absoluter Knaller!

    xo Rebecca
    https://pineapplesandpumps.com/

  • Leave a Reply