Travel

Travel Diary – Shangri-La Paris

12. März 2016

Paris

ENG: How can I start with this post… Somehow or other I have felt during the last days, when thinking about the todays‘ post. I am still reminiscing about the dreamful hotel in the middle of Paris, the city of love, with one of the best views on the Eiffel Tower. As some of you have already noticed, Laura and I got the chance to stay for some nights in the dreamy Shangri-La Paris during the Fashion Week and could hardly believe our fortune as we have entered our room. This is our accommodation for the next nights?! Two princess beds with a view on the town’s landmark and an incredible silence. A bathroom similar to a ballroom and above all the employees‘ geniality, all that was hard to believe and therefore we have really enjoyed each second like two little girls.
Everything in the hotel was so imposing and leaves nothing to be desired, each detail tells its own and traditional history. Paris definitely belongs to one of my favorite cities, even if it can be loud, bustling and very exhausting sometimes, the Shangri-La Paris is the perfect resort in order to get new energy and to recharge your batteries. I hope you can adumbrate my enthusiasm based on my chosen words because even the dinner as part of an individual invitation was just amazing. In the morning we got breakfast, that definitely belongs to the best ones I have ever got so far in my life. :-)
We greeted with some scrumptious delicacy from the Shangri-La like macarons, oranges and drinks. Even a huge package from Jules Mumm was already waiting for us because Laura and I got the chance to enjoy our stay in Paris with Jules Mumm and I was very happy about it. We have used this circumstance for mixing the new Jules Mumm „La Parisienne“ cocktail in dependence on the Parisian chic. This cocktail is really delicious and brings a summery excursion on the Seine in mind, so that this drink will be a new part on my preferred cocktail list, the preparation is simple and done quickly.

Recipe for Jules Mumm – „La Parisienne“

  • ice cube
  • 1 cl Creme de Mure
  • 1 cl rose syrup
  • 3-4 brambles
  • splash of lemon juice
  • filling up with Jules Mumm Fruity & Sweet

As all of you know pictures speak louder than words – so I would like to take you with me to my stay in the wonderful Shangri-La Paris.

FullSizeRender

DE: Wie fange ich bloß an diesen Beitrag zu verfassen… so oder so ähnlich erging es mir die letzten Tage, wenn ich an meinen heutigen Post denke. Noch immer schwelge ich in den wunderbaren Erinnerungen an dieses traumhafte Hotel inmitten von Paris, der Stadt der Liebe, mit dem wohl einmaligsten Blick auf den Eiffelturm. Wie einige von euch bestimmt schon mitbekommen haben, durften Laura und ich während der Fashion Week für einige Nächte in dem verträumten Shangri-La Paris unterkommen und konnten unser Glück kaum fassen, als wir das Zimmer betraten. Das sollte also unsere Unterkunft für die nächsten Tage werden?! Zwei Prinzessinnen-Betten mit Blick auf das Wahrzeichen der Stadt und einer unglaublichen Ruhe. Ein Badezimmer, welches einem Tanzsaal ähnelt und dann auch noch so viel Herzlichkeit des Personals, so richtig konnten wir es nicht glauben und haben uns, wie kleine Mädchen darüber gefreut und wirklich jede Sekunde vollends genossen.
Alles in diesem Hotel ist unglaublich imposant und lässt einfach keine Wünsche offen, jedes Detail erzählt eine individuelle und traditionelle Geschichte. Paris gehört definitiv zu meinen liebsten Städten, auch wenn es mitunter laut, hektisch und dementsprechend manchmal sehr anstrengend sein kann, ist das Shangri-La Paris einfach der perfekte Rückzugsort, um wieder neue Kraft und Energie sammeln zu können. Ich hoffe ihr könnt meine Euphorie anhand der Schreibweise erahnen, auch das Dinner, zu dem wir abends geladen wurden, lies keine Wünsche offen. Morgens bekamen wir jeweils ein sensationelles Frühstück, vielleicht sogar das Beste, was ich in meinem bisherigen Leben serviert bekommen habe. :-)
Wir wurden vom Shangri-La mit leckeren Köstlichkeiten, wie Macarons, Orangen und Drinks begrüßt. Auch ein großes Paket von Jules Mumm erwartete mich in unserem Zimmer, worüber ich mich sehr gefreut habe. Laura und ich konnten unseren Aufenthalt nämlich zusammen mit Jules Mumm genießen und haben uns direkt den neuen Jules Mumm „La Parisienne“ Cocktail zusammengemixt, welcher in Anlehnung an den Pariser Chic konzipiert wurde. Der Cocktail ist einmalig lecker und erinnert an einen tollen Ausflug an die Seine im Sommer, sodass dieser definitiv auf meine neue Cocktail-Liste kommt, die Zubereitung ist einfach und schnell gemacht.

Rezept für Jules Mumm – „La Parisienne“

  • Eiswürfel
  • 1 cl Creme de Mure
  • 1 cl Rosensirup
  • 3-4 Brombeeren
  • Spritzer Zitronensaft
  • Auffüllen mit Jules Mumm Fruity & Sweet

Bekanntlich sagen Bilder mehr als 1000 Worte – also nehme ich euch nun mit zu meinem Aufenthalt im wunderschönen Shangri-La Paris.

 

Jules-Mumm2shangri-la-paris-13

 The Hotel
exterior B shangri-la-paris-11Pool - Shangri-La Hotel, Paris Kopie

please take me back to this amazing pool lounge

Historical Staircase - Shangri-La Hotel, Paris Duplex terrace Eiffel tower view Suite

most beautiful view

shangri-la-paris-16 Suite Shangri-La 4 - Shangri-La Hotel, Paris
cannot handle the amazing view to the Eiffel Tower

shangri-la-paris-17 shangri-la-paris.15 Grand Salon - Shangri La Hotel Paris

 Eiffel Tower room
shangri-la-paris-7Jules-Mumm-La-Parisienne

our incredible room view – miss it already

Shangri-La-Paris-5 shangri-la-paris-14shangri-la-paris-18 shangri-la-paris-19 shangri-la-paris Shangri-La-Paris1 Shangri-La-Paris2 shangri-la-paris-12Shangri-La-Paris-21 Shangri-La-Paris-20

breakfast impression

shangri-la-paris-3Jules-Mumm-La-Parisienne1
Thanks for the amazing stay at Shangri-La Paris

*in cooperation with Jules Mumm

*Photocredit: Laura von Designdschungel, Shangri-La Paris & Aylin König

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Kathrin 13. März 2016 at 8:30

    Wow was für ein Ausblick! Stellt man sich nicht nur in seinen Träumen so ein geniales Hotel mit direktem Ausblick auf den Eiffelturm vor? Ich kann mir gut vorstellen, dass ihr euch in eurem Appartement wie Prinzessinnen gefühlt habt. Die Zeit war bestimmt einmalig!

    • Reply Aylin König 14. März 2016 at 10:34

      Hallo liebe Kathrin,

      es war auch tatsächlich wie in einem wunderschönen Traum. Ich habe vermutlich noch nie so schön irgendwo nächtigen dürfen und vermisse die Aussicht ehrlich gesagt schon. :)

      Liebste Grüße
      Aylin

  • Reply Mandy 13. März 2016 at 9:41

    Wunderschöne Bilder! Paris so eine unfassbar schöne Stadt – man kann einfach nicht genug von ihr bekommen.
    Liebste Grüße
    http://twentyoneaffairs.com

    • Reply Aylin König 14. März 2016 at 10:32

      Ich würde mich am liebsten auch wieder zurück nach Paris beamen!
      Eines der schönsten Städte hier in Europa. <3

      Liebst

    Leave a Reply