Fashion, Lifestyle

#TheDifferenceSheMakes: Frauenpower in jeder Tasse mit Nespresso

18. Februar 2018

Anzeige

ENG This past Friday I attended a brunch event by Nespresso in line of the Berlinale, which was really interesting to me as an independent blogger. It was about the new #TheDifferenceSheMakes campaign, which is about female empowerment. The term covers measures and strategies to promote independence and autonomy of women, which is part of Nespresso’s sustainability program and aimed at the female coffee farmers in the particular growing countries. Since I, as an independent blogger, am in the situation all the time, where I have to self-responsibly make decisions that may have an impact on my immediate social surroundings, I was very keen on the idea of the campaign and the event.
In case you missed my Instagram Stories from last Friday, I would like to give you a personal insight on the brunch event in the following.

In order to make the topic known in Germany, I think Nespresso came up with something really special: The new Pink Latte is supposed to send a message for women and their impact on society in general. Not only in coffee farming, but also in areas like film and TV women take an important role and can make an important difference, true to the motto #TheDifferenceSheMakes. Bright pink and full of power, this is the statement Nespresso is making on the occasion of the Berlinale with the Pink Latte. In case you are wondering what’s behind the drink now yourselves, I would like to introduce you to the recipe here:

  • 10 ml Wild honey
  • 40 ml Espresso LE Robusta Uganda or Arpeggio
  • 25 ml Beetroot juice
  • 50 ml Milk

Firstly you give the honey into a large, 250ml glass, then brew the Espresso (40 ml) and add this to the glass and stir until mixed with the honey. Afterwards the milk and beetroot juice have to be stirred until foaming and can be added to the glass. To finish it off you can add the nutmeg to the froth and/or decorate the whole thing with a beetroot chip. It is a very unusual taste at first, but really delicious, and it’s an absolute eyecatcher too! 

To make a statement for strong and autonomous women with my outfit, I wore a knitted jacket with colorful ribbon decorations by Preen Line. With a simple Jeans by Lovers & Friends I wore the tough Balenciaga Boots, which are a statement in themselves already. The event last friday took place at the Nespresso Rooftop Café at the Potsdamer Platz in Berlin and it was definitely an impressive location for the topic of female empowerment.

From Tuesday the 20th February on you can all try the new Pink Latte in all Nespresso boutiques and take a stand for the empowerment of women.
In the follwing I have put together a couple of pictures from the event and the drink. Have a beautiful and relaxed Sunday!

DE: Am vergangenen Freitag war ich im Rahmen der Berlinale bei einem Brunch Event von Nespresso, das mich als selbstständige Bloggerin besonders interessiert hat. Es ging hierbei um die neue #TheDifferenceSheMakes Kampagne, bei der das Thema ‚female empowerment‘ im Mittelpunkt steht. Unter dem Begriff werden Maßnahmen und Strategien zur Förderung der Unabhängigkeit und Selbstbestimmung von Frauen verstanden, was sich als Teil des Nachhaltigkeitsprogramms von Nespresso an die Kaffeefarmerinnen in den jeweiligen Anbauländern richtet. Da ich mich als Bloggerin selbst regelmäßig in der Situation befinde, eigenverantwortlich Entscheidungen treffen zu müssen, die auch auf mein Umfeld Einfluss haben können, war ich von der Idee der Kampagne und des Events sofort angetan. Falls ihr meine Instagram Stories vom vergangenen Freitag verpasst haben solltet, möchte ich euch im Folgenden gerne noch einmal einen persönlichen Einblick vom Brunch Event gewähren.

Um das Thema auch in Deutschland bekannt zu machen, will Nespresso mit dem Pink Latte ein Zeichen für Frauen und ihren Einfluss auf die Gesellschaft im Allgemeinen setzen. Nicht nur im Kaffeeanbau, auch in Bereichen, wie Film und Fernsehen nehmen Frauen eine zentrale Rolle rein und können dabei den entscheidenden Unterschied ausmachen, getreu dem Kampagnenmotto #TheDifferenceSheMakes. Strahlend pink und voller Power, so will Nespresso anlässlich der Berlinale mit dem Pink Latte ein Statement setzen. Falls ihr nun selbst neugierig sein solltet, was sich hinter dem Getränk verbirgt, möchte ich euch gerne kurz das Rezept vorstellen:

  • 10 ml Waldhonig
  • 40 ml Espresso LE Robusta Uganda oder Arpeggio
  • 25 ml Rote Bete Saft
  • 50 ml Milch

Gebt zunächst 10ml Waldhonig in ein 250 ml Glas, bereitet dann einen Espresso (40 ml) im Glas zu und verrührt diesen mit dem Waldhonig. Anschließend müsst ihr die Milch und den Rote Bete Saft schäumen und den Milchschaum in das Glas geben. Zum Abschluss kann noch das Muskat auf den Milchschaum gerieben und/oder das Ganze mit einem Rote Bete Chip dekoriert werden. Ein zunächst ungewöhnlicher aber super leckerer Geschmack, optisch ist der Pink Latte auch definitiv ein Hingucker.

Um mit meinem Outfit selbst ein Zeichen für starke und selbstbestimmte Frauen zu setzen, habe ich für das Event eine Strickjacke mit bunten Schleifenverzierungen von Preen Line getragen. Neben einer schlichten Jeans von Lovers & Friends, habe ich mich zudem noch für die derben Balenciaga Boots entschieden, die schon für sich ein Statement darstellen.
Das Event am letzten Freitag fand im Nespresso Rooftop Café am Potsdamer Platz in Berlin statt und war für das Thema Frauen-Power definitiv eine beeindruckende Location.

Ab Dienstag, d. 20.02.18 könnt ihr in allen Nespresso Boutiquen den neuen Pink Latte probieren und damit selbst ein Zeichen zur Stärkung von Frauen setzen. Im Folgenden habe ich euch ein paar Bilder von dem Event und Getränk zusammengestellt. Habt alle einen schönen und entspannten Sonntag!

 

Aylin ♥

In ccoperation with Nespresso

 

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Kristina 18. Februar 2018 at 20:24

    Ich habe schon von der Nespresso-Kampagne gehört und finde sie wirklich toll, für die Rechte von Frauen kann sich schließlich nie genug eingesetzt werden! Der Pink Latte sieht so süß aus, aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass er wirklich schmeckt :D Du siehst übrigens toll aus!
    Liebe Grüße Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

  • Reply C'est Levi 20. Februar 2018 at 17:11

    Ach wie toll der Beitrag ist! Ich habe auch seit kurzem erst eine kleine Nespresso Maschine und daher kommt dein Rezept ja wie gerufen!

    Danke liebe Aylin!

    Liebe Grüße
    Katja

    http://www.cestlevi.blog | Follow me on Instagram

  • Reply Mandy 27. Februar 2018 at 18:24

    Ich bin selber auch so ein Coffe Lover und die Kombi mit Rote Beete sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt bestimmt auch sehr interessant!
    Ich finde es sehr schön, dass du dich persönlich dafür einsetzt und solche Kampagnen unterstützt! :)

    Alles Liebe,
    Mandy von http://myglamoursecret.de

  • Leave a Reply