Outfit, Travel

#MBFWB Juli ´15 diary

14. Juli 2015

IMG_2973

Heute möchte ich mit euch meine Eindrücke und Erfahrungen aus der vergangenen Woche teilen, da diese für mich sehr aufschluss- und hilfreich waren. Für mich ging es zum zweiten Mal zur Fashion Week nach Berlin, dieses Mal jedoch mit meinem Liebsten, der mich nicht nur die kompletten fünf Tage begleitet, sondern auch den gesamten Hype miterlebt hat. Ich will dabei vor allem auf die positiven Erlebnisse eingehen, da in den letzten Tagen viel Unmut bei anderen Bloggern geäußert wurde, welchen ich leider auch zustimmen muss. Sicherlich ist gerade die Modebranche auf den ersten Blick sehr oberflächlich und kalt, trotzdem haben wir viele interessante und sympathische Menschen aus dem Fashion-Umfeld kennenlernen dürfen, die nicht nur selbst mit Begeisterung ihrer Arbeit nachgehen, sondern auch mich in meinen Aktivitäten als Bloggerin bestärkt haben. Das obige Bild wurde von Manuel von Hyped-Vision mit den lieben Mädels: Nina, Sandra, Nina, Lisa, Vicky, Katharina und Storm geschossen.

Dieses Mal war unser Zeitplan in Berlin ziemlich straff, sodass wir teilweise von Event zu Event hechten mussten – oftmals hatten wir nur im Taxi eine kurze Pause, um neue Energie für die nächste Veranstaltung zu tanken. Ich habe mich dabei über jede einzelne Einladung wirklich sehr gefreut und möchte euch nun endlich von den Geschehnissen vor Ort berichten.

Der Montag war zunächst sehr entspannt, die erste Station an diesem Tag war die Opening-Party vom Zalando Fashion House, eine coole und stylische Location mit Lounge-Bereich und ausgewählten Teilen der neuen Kollektion. Nach einem Begrüßungscocktail und ersten Gesprächen mit anderen Bloggern, ging es weiter zur Blogwalk-Party, die uns sehr viel Freude bereitet hat. Ich hatte mich an diesem Tag für ein Sommerkleid in Denimoptik entschieden, das schick und lässig gleichermaßen ist. In Kombination mit meinen Mules habe ich mich in diesem Outfit bei beiden Veranstaltungen wirklich sehr wohl und passend gekleidet gefühlt.

IMG_2585IMG_2618IMG_2590

Dieses Mal habe ich mehr Wert auf die Events, als auf die Shows gelegt, da ich wirklich große Freude daran habe, neue Menschen kennenzulernen. Der Dienstag war extrem warm in Berlin und die Luft sehr schwül, deswegen entschied ich mich für einen all-in-white Look! Für die iD Party am Abend habe ich ebenfalls ein weißes Kleid gewählt, welches ihr hier sogar direkt nachshoppen könnt! <3 IMG_2641


IMG_2670 IMG_2766OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Donnerstag stand tagsüber die Premium Messe auf dem Programm, die uns die neusten Trends aufzeigte. Eines ist dabei schnell deutlich geworden, die Herbstfarben in diesem Jahr sind waldgrün, rostrot, burgundy, senfgelb und grau. Sehr gespannt war ich an diesem Tag auf die Dimitri Show, denn leider musste ich im vergangenen Jahr diese Show absagen. Ihr glaubt nicht, wie euphorisch wir nach dieser Show waren… mich hat wirklich alles an dieser Runway-Show fasziniert, sodass ich jedes einzelne Kleidungsstück hätte mitnehmen können, während Tobi vor allem von den Uhlala-Bikinis angetan war, die dieses Jahr Hand in Hand mit Dimitri zusammengearbeitet haben. Und wie sollte es anders sein, sind wir auch an diesem Abend losgezogen und zwar zur New Balance Party, wo die neuesten Modelle in einer sehr ausgefallenen Kulisse den perfekten Rahmen für eine entspannte Party gegeben haben.IMG_2812


IMG_2834Die Farbpaletten von Drykorn <3
IMG_2860

IMG_2858

Wie erwartet, dominiert bei lala Berlin die Farbe grau  <3IMG_2769Der letzte Tag stand nun schon vor der Tür und begonnen haben wir diesen mit dem Besuch im Fashion Blogger Café, um unsere lieben Kollegen vor Ort zu treffen. Danach ging es noch rasch zur Fashion Show von Ewa Herzog, deren Kollektion ein wahrer Mädchentraum ist, da die meisten Kleidungsstücke mit Spitze verarbeitet wurden und dadurch sehr hochwertig erschienen. Mein eigenes Outfit bestand an diesem Tag aus einer destroyed Jeans, einer weißen Bluse sowie einem Mantel in der Trendfarbe khaki.

IMG_2910 IMG_2913

Wir hatten wirklich eine tolle und aufregende Zeit. Sicherlich gab es zwischendurch auch unschöne Momente und Gespräche, dafür haben uns vor allem die Events gefallen, sowie die gemeinsame Zeit mit unseren wahren Freunden und ehrlichen „Kollegen“. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Blogger-Szene weiterentwickelt und welche Kriterien wirklich ausschlaggebend für den Erfolg eines Blogs sind. Es ist überhaupt nicht wichtig, jedem gefallen zu müssen oder sich bei bestimmten Personen zu verstellen, nein, denn sonst wäre ich als Bloggerin definitiv ziemlich langweilig. Mir geht es vor allem darum euch an meiner Leidenschaft für die Themen Fashion und Lifestyle teilhaben zu lassen und euch Outfits zu präsentieren, die mir gefallen und meine Persönlichkeit zum Ausdruck bringen. Natürlich bin auch ich noch immer schockiert über manche Menschen und deren wahnsinnige Arroganz, jedoch nehme ich aus dieser Zeit das Positive mit und zwar das Kennenlernen vieler sympathischer Menschen.

Hinterlasst mir gerne einen Kommentar zu den jeweiligen Outfits bzw. lasst mir auch gerne Kommentare zu euren Eindrücken von der Berliner Fashion Week zukommen.

Habt einen schönen Abend

Aylin


You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Laura 15. Juli 2015 at 9:34

    So ein toller Beitrag! Ich kann dir nur zu 100% zustimmen. <3 xx L.

  • Reply D. Weber 15. Juli 2015 at 12:27

    Liebe Aylin…ein ganz ganz toller Beitrag! Was ich schade finde ist, dass Du auch unschöne Dinge erleben musstest…“Frauen“ können echt Hyänen sein…das tut mir echt leid, dass es auch solche Momente gab…ich kann mir das so richtig lebhaft vorstellen, dass da die ein oder andere einen Höhenflug vom feinsten hinlegt. Find ich nicht toll…gleichzeitig bin ich aber natürlich auch mega neugierig und würde zu gern erfahren, ob es sich dabei um „bekannte“ Bloggerinnen handelt…es würde mich interessieren, ob mir meine „Menschenkenntnis“ da treu ist, aber ist klar, dass Du da in der Öffentlichkeit nicht „herumlästerst“ … hihi…ist ja schon doof genug, dass es so großartige Zicken gibt! Lass Dich dadurch nicht beirren…jeden Tag steht ein dummer auf und solche hochnäsigen Ziegen gehören da definitiv dazu!! Hochmut kommt vor dem Fall :o).

    Liebe Grüße…lolopapa71 :o)

  • Reply Caroline Daur 15. Juli 2015 at 23:00

    Toller Post meine Liebe! Ich freu mich immer dich zu sehen!!! Und möchte bitte ein Balkondate bei dir! <3

  • Leave a Reply