Outfit

Chanel Broschen Liebe

19. Oktober 2014

IMG_4788What’s inside my Chanel Bag?
Vermutlich haben es einige von euch schon erraten und schütteln den Kopf! Ich habe mir ein kleines Geschenk gemacht und mir diese wunderschöne Brosche aus der aktuellen Kollektion von Chanel gekauft. Aber musste das jetzt sein? Sind Broschen nicht eher etwas für „ältere“ Frauen? Diese Fragen habe ich mir sicherlich mehr als 1 Mal gestellt aber ja, es musste sein und nein, ich finde sie sind auch für jüngere Mädels wunderbar kombinierbar! 
Besonders gut gefällt mir an meiner Brosche die „Flaschenverschlussähnliche“ Optik, denn das verleiht ihr einen jugendlichen und verspielten Touch und wirkt meines Erachtens nicht spießig. Oftmals bemängle ich nämlich das „truschige“ Erscheinungsbild vieler Broschen, denn entweder waren sie mit Perlen besetzt oder haben hier und dort geglitzert. Für mich ist diese minimalistische, mattgoldene Brosche ideal und ich werde sie vermutlich in Zukunft überall anbringen. Ob an groben Strickpullovern, Jacken oder als Verschluss meines Capes – sie wird immer einen ganz besonderen Platz finden. Für die Herbst/Winter Saison wird sie also mein neuer Eyecatcher werden.
Welche Haltung habt ihr gegenüber Broschen?

Happy sunday
Aylin

IMG_4815 IMG_4820 IMG_4821 IMG_4823

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Jess 10. März 2015 at 11:39

    Hi Aylin,

    bin erst vor ein paar Tagen auf deinen Blog und diesen Post gestoßen.

    Die Brosche ist wahnsinnig schön!

    Natürlich brauche ich jetzt auch eine :-)

    LG, Jess

  • Leave a Reply